IP-Videomodul für Türsprechanlage - TVHS20000

Artikelnummer: TVHS20000

IP-Videomodul für Türsprechsystem ModuVis

Kategorie: Einzelne Komponenten


375,70 €

Endpreis, incl. USt* , versandfreie Lieferung innerhalb von DE , Versand

Verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Produktbesonderheiten

  • IP-Videomodul für Türsprechsystem ModuVis als Basis-Konfiguration einer Sprechstelle (1 Klingel), mit weiteren Modulen auf bis zu 49 Klingeln erweiterbar
  • Zentrale Steuereinheit des Türsprechsystems (obligatorisch für jede PoE Installation)
  • 2 MPx Tag/Nachtkamera mit IR-LEDs und 180° Blickwinkel für optimale Übersicht bei Klingelereignis
  • Push-Alarmierung auf mobiles Endgerät via ABUS Link Station App
  • Hochwertiges Mikrofon und Lautsprecher für sehr hohe Sprachqualität (klarer Klang von Stimmen, Herausfiltern von Hintergrundgeräuschen)
  • Klingeltasten mit Hintergrundbeleuchtung
  • PoE Netzwerkanschluss
  • Weitere Relaisein-/ausgänge z. B. für Türöffner (Türsummer)
  • 2 Türen ansteuerbar (z. B. für Gartentor)
  • Wettergeschützt mit IP65, flexibel montierbar per Einbaurahmen (Auf-/Unterputz)

TOTAL MODULAR: DIE VIDEO-TÜRSPRECHANLAGE
Personen vor der Tür sehen, mit ihnen sprechen, die Tür öffnen. Einfach zu installieren, modular an jedes Gebäude anpassbar – und die individuellen Wünsche der Nutzer.

Die optimale Video-Sprechstelle
Das Videomodul ist die zentrale Steuereinheit des ModuVis Systems. Mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher zum Gegensprechen und Klingeltaste bildet es die Basis-Konfiguration für eine Sprechstelle mit 1 Klingel. Es überträgt die Sprache klar, deutlich und verzerrungsfrei. Die integrierte 2 Megapixel-Kamera überblickt bei einem Klingelereignis den Eingangsbereich – dank IR LEDs bei Tag und Nacht. Ein elektronischer Türöffner (Türsummer) wird am Relaisein-/ausgang angeschlossen.

Komfortable Bedienung: Monitor oder App
Der Nutzer bedient das ModuVis System (Videomodul, weitere Module) am 7“ Monitor oder auf dem Smartphone/Tablet via ABUS Link Station App.

IP-Installation (PoE)
Die Kommunikation zwischen IP-Videomodul TVHS20000, Monitor und weiteren Modulen erfolgt über das IP-Netzwerk. Mittels PoE-Installation einfach verkabelt – ohne separate Stromleitung. 2-Draht-Variante: siehe TVHS20010.

Total modular, umfangreich erweiterbar
Ein klarer Vorteil: Je nach Anzahl an Wohnungen und Bedarf vor Ort werden dem System einfach weitere Module hinzugefügt. So sind bis zu 49 Klingeln möglich – und je Partei wird ein Monitor eingebunden. Das Plus an Sicherheit: Bis zu 16 IP Kameras können zur Videoüberwachung integriert werden. Welche Variante von Videomodul und Monitor (IP/PoE/WLAN oder 2-Draht) auch gewählt wird – die Systeme sind miteinander kompatibel.

 

 

Systemaufbau

Datenblatt TVHS20000


Verdrahtungsart: PoE-IP-Installation
Montageart: Aufputzmontage Unterputzmontage
Nutzungsart: Einfamilienhaus Mehrparteienhaus
Versandgewicht: 1.00 Kg
Hinweis:


Dieser Artikel gehört zum ABUS Professional-Sortiment
und sollte laut Hersteller ausschließlich durch einen
Fachpartner installiert werden.
Diese Installation bieten wir im Raum Köln an! Interesse?
Dann kontaktieren Sie uns bitte unter 02234 933 32 90 oder
über das Kontaktformular

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de