Glasbruch- & Seismicsensoren

Glasflächen sind Schwachstellen an der Außenhaut von Gebäuden. Daher empfiehlt sich nicht nur bei großen Fenstern der Einsatz von Glasbruchmeldern. Je nach Zweck wählen Sie das Detektionsverfahren: Akustische Melder erkennen die Druckwellen bei Glasbruch - alltägliche ?Klirrgeräusche? lösen keinen Alarm aus. Passive Glasbruchmelder "fühlen" bei Bruch entstehende Schwingungen an der Scheibe. Seismic-Sensoren reagieren auf Körperschall/Vibration und regstrieren auch das Aufhebeln oder Durchbrechen eines Fensters. Die patentierte Frequenzanalyse ist dabei absolut Falschalarmsicher.

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

Akustischer Glasbruchmelder - GB2000

53,55 € *
Verfügbar

Erschütterungsmelder (weiß) - EM2000W

32,94 € *
Verfügbar

Potenzialfreier Glasbruchmelder (braun) - FU7300B

18,75 € *
Verfügbar

Potenzialfreier Glasbruchmelder (weiß) - FU7300W

18,75 € *
Verfügbar

Hiervon häufig gesucht
Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de